Pfarreien-Verbund Nürnberg - Am Ludwigskanal

--------------------------------------------------------------------------------
Pfarreien-Verbund Nürnberg - Am Ludwigskanal  Brief  1 / 2009
--------------------------------------------------------------------------------


Nähere Informationen im Internet unter:
www.bistum-eichstaett.de/seelsorgeeinheiten

 

„Du bist einmalig“ – Musical und das dreimal!

Die Vorbereitungen für das gemeinsame Projekt unseres Pfarreienverbundes laufen auf Hochtouren:

Unter der Leitung von Bettina Eberhardt, Georg Eck, Johannes Eichfelder und Christian Viefhaus ist aus der Geschichte „Du bist einmalig“ des Kinderbuchautors Max Lucado in Zusammenarbeit mit unseren drei Kirchenmusikern ein Musical entstanden, das richtig viel Spaß macht und dennoch eine ernste Botschaft vermittelt.

Schon bald nach dem großen Erfolg des Weihnachts-Kindermusicals in der Pfarrei Corpus-Christi im Dezember 2007 entstand der Wunsch nach einer Fortsetzung. Das ganze Vorbereitungsteam, vor allem aber die darstellenden Kinder waren regelrecht infiziert vom Virus „Musical“. 

Bereits seit einem Jahr laufen die Vorbereitungen, werden Noten geschrieben, Bühnenbilder und Kostüme entworfen. Im Oktober wurden die sprechenden Rollen verteilt und im November wurde mit der intensiven Probenarbeit begonnen.

Alle wichtigen Rollen wurden dreifach besetzt , so dass jede Pfarrei ein nahezu vollständiges Ensemble stellt. Es liegt nahe, die Aufführung in allen drei Pfarreien zu zeigen: Die Premiere wird am 10. Mai in Maria-Königin sein, bevor das Stück jeweils zu den Pfarrfesten am 20. Juni in Corpus Christi und am 4. Juli in St. Rupert zu hören und zu sehen sein wird. (s. a. Terminplan unten).

Die erarbeitete Fassung des Stückes umfasst fünf große Sprechrollen, vierzehn kleinere Sprechrollen, sowie eine Tierrolle und die Erzählerin. Insgesamt singen circa 40 Kinder in dem gemeinsamen Kinderchor. Das Team hat die ursprünglich drei Lieder auf zehn fetzige Songs und zwei Instrumentalstücke erweitert, so dass die zwölf Szenen nahtlos in einander übergehen und recht kurzweilig auf einander folgen.

Sie dürfen auf dieses große gemeinsame Projekt unseres Pfarrverbundes gespannt sein! Johannes Eichfelder

„40 oder gar 50? – Was ist da nur in Kornburg los?“

Gewöhnlich gut unterrichtete Kreise berichten von außergewöhnlichen Treffen im Pfarrheim ...
Insider des Pfarreienverbundes haben es längst erkannt: Kornburg bereitet die Festwoche für 50 Jahre Kirche Maria Königin und zugleich 40 Jahre Pfarr-Jubiläum vor. So ein Doppeljubiläum kann sich schon „hören und sehen“ lassen. Jubiläum kommt von jubilieren und jubilieren bedeutet: sich freuen und Dank sagen.

Gottes Geist lässt sich in kein Gebäude einsperren, aber: der Glaube braucht eine geistliche Heimat, einen Ort, der auch sichtbares Zeichen und Zeugnis nach außen ist. Am 31. Mai 1959 wurde die Kirche Maria Königin geweiht, und löste damit die die Notkirche, eine alte Fliegerbaracke ab. Zehn Jahre später wurde die „Seelsorgestelle“ zur Pfarrei erhoben und von der Pfarrei St. Nikolaus in Wendelstein abgetrennt. - Soweit der Blick auf die Wurzeln.

Der Schwerpunkt der Festwoche (11. bis 17. Mai) liegt jedoch nicht auf der Rückschau, sondern gilt dem „hier und jetzt“ der Gemeinde. Aktive Gruppen der Pfarrei engagieren sich bei der Ausgestaltung der einzelnen Festtage und verleihen ihnen ein Stück weit ihren jeweiligen Charakter. So startet die Gemeinde gleich am Montag nach Muttertag durch. Chor, Musikkapelle, Familienchor und Jugend prägen das „hören lassen“ der Festwoche. Die Vorabendmesse am Samstag steht ganz im Zeichen des Besuchs und der Mitfeier durch Bischof Dr. Gregor Maria Hanke. Der Festgottesdienst am Sonntag leitet direkt über zum traditionellen Pfarrfest, mit dem die Festwoche dann ihren Abschluss findet.

Markieren Sie in Ihrem Kalender schon jetzt die Veranstaltungen dieser Woche – Details finden Sie auf unserer Terminliste der Rückseite.

Die kath. Seelsorger in Kornburg v. li.: Pfarrer Johann Zinner (1962 bis 2004), Pater Adam (2004 bis 2006), Pfarrer Franjo Skok (seit 2006). Von Pfarrer Josef Bittner, der Kornburg vor 1962 betreute, ist leider kein Bild verfügbar.    Roman Meier


Die Sternsingeraktionen in unseren Pfarrgemeinden

Zum 51. Mal waren rund um den 6. Januar 2009 bundesweit die Sternsinger unterwegs. „Kinder suchen Frieden – buscamos la paz“ hieß das Leitwort der diesjährigen Aktion Dreikönigssingen. Mit dem Motto machten die Sternsinger deutlich, dass sie sich für das Recht von Kindern weltweit einsetzen, in Frieden und Freiheit aufzuwachsen. „Beispiel-land“ war in diesem Jahr Kolumbien.

Jedes Jahr gehen einige tausend Buben und Mädchen als Sternsinger zu Beginn des neuen Jahres von Wohnung zu Wohnung und wünschen den Menschen Gottes Schutz und Segen. Dabei bitten sie vor allem auch um eine Gabe für bedürftige Kinder und Jugendliche in anderen Teilen der Welt. Im Bistum Eichstätt werden 50 Prozent der Spenden dem Bischof der indischen Partnerdiözese, Valerian D'Souza, zur Verfügung gestellt, 50 Prozent gehen an das Päpstliche Kindermissionswerk in Aachen für Projekte zugunsten armer Kinder in der ganzen Welt.


2008 hatten die Sternsinger bei der Jubiläumsaktion rund 39,7 Millionen Euro gesammelt. Fast 3.000 Projekte in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa können die Sternsinger jährlich unterstützen, z. B. 
· Projekte zur Stärkung von Mädchen und Frauen,
· Förderung der Bildung durch Schulen,
· Schulen für behinderte Kinder in Indonesien,
· Hilfe für von HIV/Aids betroffene Kinder in Kambodscha und
· medizinische Versorgung von Waisenkindern in Äthiopien.

In St. Rupert fanden sich 20 Sternsinger in 6 Gruppen zusammen und sammelten 3734,17 Euro. In St. Wunibald beteiligten sich 12 Kinder, bei ihnen wurden 4066,61 Euro gespendet. Schließlich wirkten die Sternsinger in beiden Gemeinden an den Gottesdiensten am Dreikönigstag mit. In Corpus Christi waren drei Sternsingergruppen mit 11 Kindern unterwegs und brachten 1965 EUR zusammen. Eine Besonderheit findet man in Maria Königin: hier beteiligten sich evangelische Kinder an der Aktion – eine gute „ökumenische Zusammenarbeit von unten“. Hier brachten 23 Kinder in 7 Gruppen ihr Engament ein – der Erlös 5651,28 EUR.    Roland Hofbauer



Termine März 2009 - September 2009

Gemeinsam im Pfarreien-Verbund 

07.03. Sa

13:00 Uhr

MK

Einkehrtag der Männer

18.03. Mi

19:00 Uhr

Ru

Ökumenische Passionsandacht

11.03. Mi

15:00 Uhr

CC

"Naturbeobachtungen in Skandinavien" - Dias (Senioren)

11.03. Mi

19:00 Uhr

Ru

Ökumenische Passionsandacht (in St. Franziskus)

12.03. Do

20:00 Uhr

CC

Vortrag "Was bedeutet Fastenzeit" Ref. Pfr. Oettl (KAB)

mtl. 3. So

19:00 Uhr

CC

Ökum. Friedensgebet   (15.03., 19.04. 17.05.2009)

15.03. So

19:00 Uhr

MK

Taize Gottesdienst St. Nikolaus, Kornburg

22.03. So

10:00 Uhr

Wu

Kinderwortgottesdienst (auch 24.05., 21.06.)

25.03. Mi

19:00 Uhr

Ru

Ökum. Passionsandacht (in Gemeindezentrum Emmaus)

29.03. So

10:00 Uhr

Ru

Gottesdienst zum Misereor-Sonntag (K.J.Chor)

18.04. Sa

19:30 Uhr

MK

„100 Jahre KAB im Bistum Eichstätt“

23.04. Do

19:00 Uhr

MK

Internationaler Abend der KAB „Klimagerechtigkeit“

10.05. So

18:00 Uhr

PV / MK

Kindermusical "Du bist einmalig"

10.05. So

10:15 Uhr

Wu

Jugendgottesdienst zum Muttertag mit Band Feel Go(o)d

11.-12.05.

19:00 Uhr

MK

Mo u. Di. jeweils 19:00 Uhr: Festpredigt mit Maiandacht

13.05. Mi

15:00 Uhr

CC

"Mütter aus aller Welt" (Senioren)

15.05. Fr

MK

Ökum. Jugendvesper anschl. Musikunterhaltung

16.05. Sa

18:00 Uhr

MK

Fest-GD mit H.H. Bischof v.Eichstätt, Begegnung im Zelt

17.05. So

  9:00 Uhr

MK

Festgottesdienst mit Ehrengästen anschl. Pfarrfest 

20.05. Di

18:45 Uhr

MK / CC

Bittprozession nach Herpersdorf

16.06. Di

17:00 Uhr

MK

Führung durch die Altstadtfreunde mit Dieter Knapp (KAB)

20.06. Sa

18:00 Uhr

PV / CC

Kindermusical "Du bist einmalig"

20./21.06

Sa/So

CC

Pfarrfest

28.06. So

10:00 Uhr

Ru

Pfarrfestgottesdienst; ab 14.00 Uhr Pfarrfest

02.07. Do

20:00 Uhr

CC

"Verkehrswege durch Kornburg u. Worzeldorf" Ref. Bosch

03.07. Fr

19:00 Uhr

PV

Pfarreien-Verbund Sternwallfahrt zum Klösterle Pillenreuth 
Gottesdienst dort um 19:00 Uhr

04.07. Sa

15:00 Uhr

PV / Ru

Kindermusical "Du bist einmalig"

26.07. So

14:00 Uhr

Wu

Pfarrfest

06.-10.09.

CC

Wandertage „Auf dem Jakobusweg-Endpunkt Bodensee“ (Ruheständler)

26.09. Sa

19:30 Uhr

MK

Die Armen immer ärmer, die Reichen immer reicher (KAB)


PV  Pfarreien-Verbund
CC Corpus Christi 
MK Maria Königin
Ru St. Rupert
      Pfarrheim:
Wu St. Wunibald Pfarramt:
      Kirche und Pfarrheim:


An der Radrunde 155, 90455 Nürnberg Tel. 884491  
Seckendorfstraße 8, 90455 Nürnberg, Tel. 09129-7021
Pfarramt: Leerstetter Straße 4, 90469 Nürnberg, Tel. 482013
Königshammerstraße 56
Leerstetter Straße 4, 90469 Nürnberg, Tel. 482013
Saarbrückener Str. 63

zurück