Die Raupe Pasquarella erzählt neue Geschichten
von Jesus und der Frohen Osterbotschaft












In der Fastenzeit und an Ostern erzählte die Geschichtenraupe Pasquarella auf der Pfarrwiese Geschichten von Jesus und der Frohen Osterbotschaft.

Zu jeder Geschichte gab es eine farbige Perle, die die Kinder zu einer Raupe auffädeln konnten.

Eine Schlüsselgeschichte, um die Botschaft Jesu zu verstehen, ist die Taufe Jesu am Jordan. Jesus erfährt die Liebe Gottes, die er nun auch an andere weitergeben will. Er will das Leben der Menschen hell und froh machen. Exemplarisch wird das mit der Heilung eines Blinden erzählt.

Die Karwoche beginnt mit dem Palmsonntag. In dieser letzten Woche in Jerusalem gewinnt Jesus nicht nur Freunde. Pasquarella erzählt das letzte Abendmahl und den Tod Jesu am Kreuz. Eine besondere Überraschung erleben wir mit Pasquarella an Ostern.

Wie Jesus sich verwandelte, so verwandelt sich Pasquarella an Ostern, sie verpuppt sich und wird zum Schmetterling.

Das Kigo-Team von CC









zurück