Sommerfest "Hereinspaziert - Manege frei"
und
Pfarrfest in Corpus Christi

In Corpus Christi wurde am 25./26. Mai ein großes Pfarrfest zusammen mit dem "Haus für Kinder" gefeiert.

Bereits am frühen Samstagnachmittag tummelten sich Kinder mit ihren Familien.
"Hereinspaziert - Manege frei" war das Motto, mit dem die Kinder der KiTa in bunten Kostümen ihre Eltern und Großeltern erfreuten und sichtlich Spaß an ihren eigenen Aufführungen hatten. Vielen Dank an das gesamte KiTa-Team für diesen Tag.

Nach der Vorabendabendmesse wurde dann das Pfarrfest mit einem Bieranstich gefeiert.



Mit bewährtem Sound trat am Samstagabend die 7-köpfige "No Orleans Dixi Band" auf und erntete viel verdienten Applaus.


Das Sousaphon ist nicht nur ein Hingucker, sondern bringt auch 
schönste tiefe Töne hervor.


Und die Posaune muss sich auch nicht verstecken.


Im "fast voll" besetzten Festzelt ließen es sich die Gäste bei schöner Musik nach dem Regen gut gehen.


Der Festgottesdienst am Sonntag stand unter dem Motto "Frieden erben".
Die Gottesdienstbesucher wurden aufgefordert aufzuschreiben, wie sie sich Frieden vorstellen und was sie dazu beitragen können. Die Karten wurden als Regenbogen an eine Pinwand geheftet. Pfarrer Neufanger griff das Thema in seiner Ansprache beeindruckend auf und endete mit dem Satz "Bleibet in Frieden".

Der Gottesdienst wurde vom Kirchenchor und der CC-Band geleitet von Simone Dude und Christian Viefhaus musikalisch gestaltet.



Von einem großen engagiertem Team wurden die Besucher mit allem, was das Herz - oder besser gesagt der Gaumen - begehrt verwöhnt. Es gab Steaks, Bratwürste, Schweinsbraten mit Klos, Salate, Frühlingsrollen, Äthiopischen Kaffee und zahlreiche Kuchen. Allen Helfern und Spendern ein herzliches DANKESCHÖN für einen tagelange Auf- und Abbau.


Spaß hatten die Helfer bei aller Arbeit auch. 

Für die Kinder war ein Kasperltheater und eine Spiele-Olympiade vorbereitet. Zum Austoben konnte Fussball gespielt oder auf der aufblasbaren Schlange geturnt werden. Die Erwachsenen nahmen an der Tombola teil.


Bei schönstem Wetter war der Garten am Sonntag dicht besetzt. Die Gäste hatten Spaß, draußen zu sitzen und sich zu unterhalten.


Traditionell endet das Pfarrfest mit einer Andacht, welches das "Andacht mit Biss-Team" vorbereitet hatte. Thema "Stille / Zur Ruhe kommen".

Wir sind hereingekommen in die Stille der Kirche. Draußen herrscht noch hektisches Treiben. Manch einer von uns hängt mit seinen Gedanken vielleicht noch an der Betriebsamkeit des Pfarrfestes und den interessanten Gesprächen. Unsere Andacht möchte Raum geben für ...

Still werden.
Ich nehme mir jetzt Zeit;
die Zeit der Stille.

Ich trete heraus aus dem gewohnten Lärm,
lasse die Geräuschkulisse hinter mir und
werde allmählich ruhig.

In die Stille will ich gehen,
die Geheimnisse Gottes erkennen, seinen Zeichen folgen
und seinen Worten Bedeutung schenken, Tag für Tag.

zurück