Festgottesdienst zum Kapiteljahrtag im Dekanat 
in St. Wunibald





Festgottesdienst zum Kapiteljahrtag im Dekanat Nürnberg-Süd mit Zelebrant Dekan Rudolf Batzdorf.


Die Band aus Corpus Christi begleitete den Gottesdienst musikalisch.



Nach längerer Pause soll es wieder Tradition werden: 

Am 5. April 2019 wurde zu einem Kapiteljahrtag im Bischöflichen Dekanat Nürnberg-Süd nach St. Wunibald eingeladen, der mit einen Festgottesdienst und einem Festvortrag begangen wurde.

Eingeladen waren alle Geistlichen, Pfarrgemeinderäte, Kirchenverwaltungen und Gläubigen aus dem Dekanat. Dekan Rudolf Batzdorf zelebrierte die feierliche Messe, seine Ansprache hatte das Thema "Wandel der Zeit". Der Gottesdienst wurde musikalisch von der CC-Band gestaltet.    

Als Festredner war Dr. Martin Schneider eingeladen, der zum Thema "Zauberwort Resilienz - was stärkt in Zeiten radikalen Wandels" referierte. 
Resilienz ist die Fähigkeit und die psychische Widerstandsfähigkeit, Krisen zu bewältigen und sie durch Rückgriff auf persönliche und sozial vermittelte Ressourcen als Anlass für Entwicklungen zu nutzen. 

Gerade im heutigen Strukturwandel der Kirche sind solche Fähigkeiten von Bedeutung, Zeichen der Zeit zu erkennen und konstruktiv Entscheidungen zu treffen.



Die Blechbläsergruppe Neufanger untermalten die Feier.


Dem Vortrag "Zauberwort Resilienz" ... 

... folgten im vollbesetzten Pfarrsaal viele Zuhörer.


Festvortrag durch Dr. Martin Schneider zum Thema "Resilienz, was stärkt in Zeiten radikalen Wandels?"

zurück

Kostenlose Zähler und Statistiken für Ihre Website bei www.motigo.com