Auf dem Jakobsweg zur Kapelle "Heilige Familie"


Die Jakobspilger an ihrem Ziel der Kapelle "Heilige Familie" in Sorg bei Wendelstein

Am Sonntagnachmittag, 30.03., traf sich der Familientreff am Alten Kanal, um den Jakobsweg, der vor unserer Haustür vorbeigeht, zu entdecken. Kinder und Erwachsene waren interessiert an der Geschichte des Pilgerns im Mittelalter und heute.
Der Weg führte von Worzeldorf zu unserem Ziel der Kapelle zur Heiligen Familie in Sorg bei Wendelstein.
Auf dem 4 km langen Weg traf es sich gut, dass nach der Hälfte ein kleiner Naturspielplatz zum Ausruhen einlud. Zur
Stärkung gab es Muschelküchlein.

Viele Informationen erfuhren die Pilger. Die Jakobswege sind nicht nur in ganz Deutschland zu finden, sondern führen auf verschiedenen Routen durch Europa nach Spanien in die Pilgerstadt Santiago de Compostela. Eine Europakarte verdeutlichte die vielen Wege. 

Was braucht ein Pilger? 
Statt Navi kann man den Muschelzeichen am Weg folgen. Unterwegs braucht jeder einen Pilgerstab, den sich die Teilnehmer im Wald suchten. Jeder erhielt einen Pilgerpass, in dem am Ziel ein Stempel eingetragen werden konnte.
 
Zum gemeinsamen Abschluss traf sich die Gruppe zum Gebet und Segen in der Kapelle in Sorg. Jede Familie bekam eine Pilgermuschel (für weitere Pilgerwege) 


Pilgerpass mit Stempel

zurück

Kostenlose Zähler und Statistiken für Ihre Website bei www.motigo.com