Sendung der Firmhelfer  

53 FirmbewerberInnen im Alter zwischen 13 und 17 Jahren aus St. Rupert, St. Wunibald, Maria Königin und Corpus Christi bereiten sich seit Anfang November 2018 auf die Firmung vor.

Ein neues dreistufiges Konzept ist die Grundlage der Firmvorbereitung:
- Check-In
- Probier’s aus
- Expert-Mode
 
Kennen gelernt werden gegenseitige Wertschätzung oder persönliche Grenzen u.v.m. Glaube beruht auf Freiheit, genauso wie die Liebe. In den einzelnen Stufen wird die Firmvorbereitung immer verbindlicher. 

Die Orientierungsphase "Check-In" ist abgeschlossen. Die Bewerber sind frei in ihrer Entscheidung und konnten auch wieder aussteigen. Die Bedürfnisse und Voraussetzungen der FirmbewerberInnen flossen ein. Pfarrer Neufanger berichtete, dass die Jugendlichen mit Begeisterung dabei seien, viele Fragen stellen und Antworten suchen.

In der Phase "Probier's aus" werden die Jugendlichen in nächster Zeit von Firmbegleiter/-innen auf Pfarreiebene und Pfarrverbandsebene begleitet. Die Arbeit mit Menschen und Mitarbeit bei Projekten stehen im Mittelpunkt. Die Firmvorbereitung wird nun konkreter.

Das Sakrament der Firmung wird am 13.10.2019 gespendet.






Fünf Firmbegleiter/-innen aus dem Pfarrverbund sendete Pfarrer Neufanger zusammen mit Pastoralassistent Hegewald am 10. März in die Gemeinden.

zurück


Kostenlose Zähler und Statistiken für Ihre Website bei www.motigo.com