Taufe - Eine Tür tut sich auf


Eine Taufe im Gottesdienst gab es schon lange nicht mehr in Corpus Christi.






Am ersten Advent, dem Beginn des Kirchenjahres, wurde ein Kind während des Familiengottesdienst getauft und startete in ein neues christliches Leben. Dies wurde durch das Lied "Eine Tür tut sich auf für mich" unterstrichen. 

Nach einer sehr langen Pause gab es in Corpus Christi wieder eine Taufe während eines Gottesdienstes. Das ist ein gutes Zeichen, das Pfarrer Stephan Neufanger setzte, denn die Taufe stellt die Aufnahme des Täuflings in die Gemeinde dar. Künftig sollen mehr Eltern für eine Taufe während des Pfarrgottesdienstes gewonnen werden. Die CC-Band gestaltete den Familiengottesdienst traditionell am ersten Adventsonntag musikalisch.


Pauline ließ es
geduldig geschehen, aber das nasse Taufwasser gefiel ihr dann doch nicht. 


Die CC-Band unter der Leitung von Christian Viefhaus gestaltete den Taufgottesdienst mit bekannten und neuen Liedern musikalisch.


zurück