Weiherhaus

Der Name verrät es: Auch heute noch gibt es hier Weiher. Sie werden zur Karpfenzucht genutzt. 

Imposant ist das Schwanenpaar, welches hier jährlich seine Jungen aufzieht. Leider kommt es immer wieder vor, dass die prächtigen Vögel in der Brutzeit gestört werden. Dieses Jahr ziehen sie sogar mit acht Jungen ihre Kreise auf dem Wasser.

Ende Juni: Im Sommer ist an den Weihern grün die vorwiegende Farbe.

Viele Enten, Bläshühner und Graureiher kann man in dieser Zeit beobachten.

zurück