Leben teilen!


            Plastik, Kallmünz

Zu Beginn der Fastenzeit machen sich viele Menschen Gedanken, wie man "fasten" sollte oder worauf man "verzichten" könnte. Sicher Gedanken, die wichtig und notwendig sind - das muss jeder mit sich und persönlich für sich entscheiden.

Nebenstehende Plastik sprach mich an:
   Ein Kahn voll beladen mit Gebinden.
   Ein Dach schütz Fracht und Menschen vor dem Wetter.
   Menschen arbeiten gemeinsam auf dem Boot.

Ein Gedanke drängt sich auf:
   Folklore - ein Bild aus vergangenen Tagen!
   So etwas gibt es heute nicht mehr!
   Weder auf der Naab, noch anderswo!

Ist das schon zu Ende gedacht?
   Sitzen wir nicht immer noch im gleichen Boot?
   Nur Menschen und Situationen sind verschieden? - Wir!
   Nur Ort und Zeit sind andere? - Unsere!

Es ist wichtig, den Mitmenschen Zeit zu schenken.
Auf sie wieder zuzugehen - auch wenn's schwer fällt.
Mal wieder ins Gespräch kommen - nicht nur Smalltalk!

Fasten kann auch sein:
Leben in Fülle haben!
Eben - Leben teilen!
                                                                         HH

zurück